Begrüßt Alle Tierfreundinnen und Tierfreunde

 

Die Coronakrise

Ich appeliere an alle Tierhalterinnen und Tierhalter - geben Sie Ihr Tier nicht ab und vor allem stellen Sie es nicht einfach vor einer Tierarztpraxis ab.

Warum schreibe ich das? Es gibt tatsächlich Tierbesitzer/Innen die Ihr Tier aus Angst vor diesem Virus einfach abgeben. Ich habe das von einer Tierärztin erfahren, dass die Tiere einfach vor Ihrer Praxis abgestellt wurden. Auch in Tierheimen werden immer mehr Tiere abgegeben. Da hinterfrage ich allen ernstes wie groß ist die wirkliche Tierliebe, die uns Therapeuten und Tierärzte zu oft zugesichert wird. Es ist mal wieder an der Zeit auch zu hinterfragen, ob nicht doch ein "Tierführerschein" eingeführt werden soll.

Und noch ein Apell von Tierschutzorganisationen und mir:                                                                                Hunde und Katzen müssen nicht speziell gebadet und sollten schon gar nicht desinfiziert werden!

Das Virus besteht aus verschiedenen Viren, die bereits bekannt sind. Es verbreiten unter den Menschen nicht nur Hysterie sondern auch die vielen Informationen verunsichern zunehmend. Es ist noch nicht bewiesen, das es eine echte Zoonose ist. Doch gerade Tierbesiter/Innen sollten wissen, dass eine Mensch-Tier-Beziehung durch verschiedene Zoonosen täglich gefährdet sein kann. Dazu zählen:

Mehr Informationen darüber beim Robert Koch Institut unter:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/Z/Zoonosen/Zoonosen.html


Ich habe einen interessaten Bericht von der Welttierschutzgesellschaft als PDF Datei hinzugefügt:

 


Quelle: ist verlinkt mit der Homepage der Welttierschutzgesellschaft


Die Auszeit nutzen mit den besten Tierschutzbücher und Tierschutzfilme.


TASSO hat auch einen Beitrag im Internet veröffentlicht, der ständig aktualisiert wird und kann unter folgendem Link aufgerufen werden:  https://www.tasso.net/Service/Wissensportal/Tierhaltung/Corona-FAQ. 


Der Deutsche Tierschutzbund hat ebenfalls wichtige Informationen, die ständig aktualisiert werden.                        Sie können unter dem folgenden Link aufgerufen werden: http://www.tierheime-helfen.de/coronavirus-faqs


Bleiben Sie besonnen, prüfen Sie Meldungen kritisch und teilen Sie keine Informationen, wenn die Quelle unseriös erscheint. Holen Sie sich bei Unklarheiten professionellen Rat.

 
E-Mail
Anruf